Thermische Hülle

In Abstimmung mit einem Gebäudeenergieberater und auf der Grundlage eines zum jeweiligen Objekt erstellten Wärmeschutznachweises werden wir unter Beachtung der baulichen Gegebenheiten die Gebäudehülle so modernisieren, das hinsichtlich der energetisch relevanten Sachverhalte eine optimale Gesamtenergiebilanz erreicht  wird. 

 

Dies betrifft insbesondere:

Innen- oder Außendämmung der Fassade straßenseitig

Wärmedämmverbundsystem an der Fassade hofseitig

Dämmung freistehender Giebelwandbereiche

Dämmung der Kellerdecke zu den Wohnungen

Dämmung des Dachbereiches und der Dachterrassen  bzw. - Loggien

Ausmauern der Heizkörpernischen mit Poroton

Wärmebrückendämmung

neue Holzfenster mit einem Gesamt- U-Wert  zwischen  1,3 - 1,5

 

 

  Energieeinsparung

   behagliches Wohnklima

   erhöhter Wohnkomfort