Antonienstraße 32/34 - Kastanienhof

04229 Leipzig

Der Stadtbezirk Plagwitz mit den Objekten Antonienstraße 32 und 34 ist eine der zentralen Wohngegenden des Leipziger Westens. 

Die Revitalisierung beider Gebäude hat eine weitgehende Rekonstruktion des vorhandenen architektonischen Erscheinungsbildes zum Ziel. Die Lücke zwischen den beiden Wohnhäusern wird durch einen Neubau geschlossen, so dass sich daraus eine Einheit entwickelt. Die rückwärtige Bebauung sieht die Gestaltung des Innenhofes als Ort der Entspannung und Erholung vor. 

Die Mehrfamilienhäuser bestehen aus 18 Wohneinheiten mit gehobenem Standard. Dazu gehören u.a. Echtholz-Parkett, Fußbodenheizung, Design-Bäder, teilweise offene Küchen, Loggien oder Terrassen und teilweise Gartenanteil.

Die Bauausführung erfolgt nach den anerkannten Regeln und Richtlinien der Bautechnik und wird nach geltender Energieeinsparverordung (EnEV) und Schallschutzanforderungen saniert.