Gustav-Adolf-Straße 47

mehr Erfahren

Gustav-Adolf-Straße 47 A

04105 Leipzig – FERTIGSTELLUNG: 2006

Das Denkmalobjekt Gustav-Adolf-Straße 47a liegt im Leipziger Waldstraßenviertel, eine der besten und citynahesten Wohnadressen in Leipzig. Hier präsentiert sich das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel Europas. 

Bei diesem Wohnobjekt handelt es sich um ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1986. Das Gebäude ist ein wichtiges Zeugnis für den Baustil aus der Gründerzeit. 

Neben den Stuckelementen im Treppenhaus, beeindrucken die Wand- und Deckenmalereien. Die stuckverzierten Decken und bekrönten doppelflügeligen Türen in den Wohnungen vermitteln einen nachhaltigen Eindruck von hochherrschaftlichem Wohnen.

Das bestehende Gebäude ist nach den Regeln der Baukunst und den geltenden DIN-Normen saniert worden. Die Dachdeckung erfolgte gemäß den Auflagen des Denkmalschutzes mit Naturschiefer oder anthrazitfarbenem Schieferersatz in Schablonendeckung. Sämtliche Fenster wurden aufgearbeitet und mit Isolierverglasung versehen.